Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Frage

Maserati Merak `73 Motor / Hydropneumatik 03 Mär 2015 17:58 #21

Hallo Achim,

ich befürchte mit zusammenstecken ist es nicht getan, da er ja sehr lange gestanden hat und dann beim Versuch zu starten nicht richtig lief.
Ich habe heute in Bonn angerufen und da wurde empfohlen auch auf elektrische Zündung umzubauen.

Vielen Dank für die Hilfe, wenn Du magst kannst Du gerne trotzdem mal drüber schauen. Wobei auch von der Werkstatt gesagt wurde nicht versuchen zu starten, bevor nicht mal nach den Ventilen geschaut wurde, weil die wohl gerne abreißen, wenn er so lange nicht bewegt wurde...

Daher ist geplant das Auto per Hänger nächste Woche nach Bonn zu bringen.



Hallo Andreas,

leider sind nur die ganzen Rechnungen der Teile vom Vorbesitzer dabei, die Reparatur an sich wurde wohl nicht offiziell gemacht...


Grüße
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maserati Merak `73 Motor / Hydropneumatik 03 Mär 2015 17:24 #22

Von wem sind die Rechnungen? Ist da kein Hinweis, ob es ein "Spezialist" war oder ein wirklicher Fachmann?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maserati Merak `73 Motor / Hydropneumatik 03 Mär 2015 13:11 #23

Hallo Sascha,

..Hexenwerk ist das alles nicht. Bin zwar kein Profi, wohne aber in Frankfurt und kann im wesentlichen meinen SM am laufen halten. Wenns nur ums "zusammenstecken" geht könnte ich ja vielleicht mal draufschauen...

Viele Grüße

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maserati Merak `73 Motor / Hydropneumatik 02 Mär 2015 21:50 #24

Andy schrieb: Hi Sascha,

also im Vergleich zum Citroen SM ist der Merak technsich nur ein alter Traktor, der viel leichter zu beherrschen ist. Ok, beim Motor sollte man ein paar Sachen wissen.

Bonn hat in Person von Dirk Trompeter (ex- Müller) viel Erfahrung mit den Motoren, was die aktuell machen und aufrufen habe ich keine Ahnung.

Wesentlicher wäre zu wissen, wer den Merak damals in CH gemacht hat. Normal sind CH Autos sehr gut, aber wer weiß?

Andreas


viel leichter zu beherrschen ist doch schon mal eine gute Nachricht...
Ich werde wohl einfach mal in Bonn anrufen, wenn nicht noch andere Antworten kommen.
Leider gibt es keine Infos, wer genau das Auto gemacht hat, nur viele Rechnungen über Ersatzteile.

Viele Grüße
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maserati Merak `73 Motor / Hydropneumatik 02 Mär 2015 21:20 #25

Hi Sascha,

also im Vergleich zum Citroen SM ist der Merak technsich nur ein alter Traktor, der viel leichter zu beherrschen ist. Ok, beim Motor sollte man ein paar Sachen wissen.
Oldtimertechnik Bonn hat in Person von Dirk Trompeter (ex- Müller) viel Erfahrung mit den Motoren, was die aktuell machen und aufrufen habe ich keine Ahnung.
Ich sitze hier im Süden am Ammersee, schraube entweder selber oder mechanische Dinge wie den Motor oder Getriebe lasse ich in der Schweiz bei Daniel Kunz (Hafliger+Kunz, Zürich- Däniken) machen. Ich hatte irgend wann mal keinen Nerv mehr auf Kompromisse. Aber es kostet halt was.

Wesentlicher wäre zu wissen, wer den Merak damals in CH gemacht hat. Normal sind CH Autos sehr gut, aber wer weiß?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andy. Grund: Orthografie

Maserati Merak `73 Motor / Hydropneumatik 02 Mär 2015 20:38 #26

Hallo Gemeinde,

mein Name ist Sascha und ich komme aus der Ecke Hanau / Rhein Main Gebiet. Ich bin durch einen Tip im Carpassion Forum an Euch verwiesen worden.

Mein Vater und ich haben einen kleinen Autotick und lieben schöne, alte Autos.

Daher hat nun einer von 647 gebauten Maserati Merak aus der ersten Serie den Weg zu uns in die Halle gefunden.


Laut Vorbesitzer stand das Auto lange in einer Sammlung in der Schweiz, wurde dann von Ihm vor ca. 12 Jahren gekauft mit einem Kupplungsschaden, in diesem Zusammenhang wurde dann die Kupplung gewechselt und der Motor komplett überholt, Steuerketten, neu gedichtet etc.

Wegen anderer Projekte wurde der Maserati dann die letzten 12 Jahre im Ausstellungsraum geparkt und das letzte Mal vor etwa 2 Jahren gestartet, lief aber nur auf einer Zylinderbank.

Ich habe keine 2 linken Hände, traue mich aber an diese Technik nicht ran.

Nun, wie man auf dem Motorraumbild sehen kann, ist der Motor leider nicht komplett zusammen, inkl. die Hydropneumatik. Die Teile sind vorhanden. Da diese Technik aber wohl nichts für Laien ist , nun die Frage an die Fachleute...

Gibt es im Rhein/Main Gebiet Profis in Sachen Maserati Merak/Citröen SM, oder vielleicht sogar jemand hier aus dem Forum, der helfen kann... Werkzeug / Hebebühne / Halle etc. alles vorhanden.

Oder geht kein Weg daran vorbei, das Auto auf den Hänger zu laden und nach Bonn zu Fa. Müller zu bringen? www.oldtimer-technik-bonn.de/...hp/Ersatzteile diese Adresse habe ich beim Stöbern in vielen Beiträgen gefunden und viel positives gelesen.

Vielen Dank schon jetzt.


Viele Grüße
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2