Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Frage

Maximale Reifengrösse 29 Aug 2017 23:51 #1

Herzlichen Dank für die professionelle Information.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maximale Reifengrösse 28 Aug 2017 07:27 #2

Oder

www.reifenrechner.at

Die "70" Prozent Höhenangabe der Seitenflanke nimmt Bezug auf die Breite der Lauffläche des Reifens.
Damit hat ein 215/70 Reifen natürlich mehr Durchmesser und Umfang als ein 205/70 Reifen, und erst der 215/65 Reifen (65 % Höhe Seitenflanke in Relation zur Breite der Lauffläche) hat annähernd den gleichen Durchmesser und Umfang wie der 205/70 Reifen. Daraus resultieren dann auch erst wieder korrekte Bodenfreiheit und Tachoanzeige.
Einfach mal in diversen Reifenrechnern ausprobieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MaTHias.

Maximale Reifengrösse 28 Aug 2017 06:52 #3

Kleines Programm zum ausprobieren der Reifengrössen:

www.cd-dok.de/div/Reifenberechnung.xls Excel erforderlich!

Bei 215/70 15 ist der Durchmesser zu groß (schleift vorn) und die Breite geht hinten, je nach Produktionstolleranz nicht (Breite)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maximale Reifengrösse 28 Aug 2017 02:42 #4

Danke für die Antwort!
Könnte da aber ein Missverständnis vorliegen?

Original SM: Michelin XWX 205/70VR15 90W
Meine ehem. Jaguar: Michelin XWX 215/70VR15 90W

Der einzige Unterschied ist doch die Breite! 215 anstatt orig. 205 und da dürfte sich eigentlich am Abrollumfang nichts verändern.
Der Michelin XWX 215/70VR15 90W sieht am SM bestimmt auch nicht Lastwagenmässig aus. Wurde dieser Reifen in den 70er Jahren
für Fahrzeuge wie: Jaguar/Maserati/Lamborghini/Ferrari etc. hergestellt und ist absolut Typengleich wie der 205er.

Meine Frage sollte in dem Fall besser lauten: Passt ein 215er auf die SM Felge und streift er nicht an der Karosserie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maximale Reifengrösse 27 Aug 2017 22:05 #5

Originaler Reifen 205/70 15 : Abrollumfang 203,1 cm
Deine Reifen: Abrollumfang 207,3 cm

Änderung Bodenfreiheit : + 0,7 cm
Differenz Abrollumfang: + 2,1 %
Differenz Geschwindigkeitsanzeige ( 100 km/h zu 97,9 km/h): - 2,1 %

Das wird nix. Reifen zu groß, Geschwindigkeitsanzeige zu klein. Der Tacho darf bei Änderungen der Reifendimension mehr anzeigen, aber (nicht mehr als 0,5 % ?) weniger.

Zu große Reifen sehen auch lastwagenmäßig blöd aus.

Wenn der SM mehr als 210 km/h läuft: Toyo Proxes C1S 215/65 R15 96V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maximale Reifengrösse 27 Aug 2017 21:55 #6

215 65 15 würde besser sein meine ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Maximale Reifengrösse 27 Aug 2017 08:43 #7

Hallo,
Neu in diesem Forum und noch ein wenig unbeholfen, suchte ich nach einer Antwort für...
Passen die Michelin 215/70/VR-15 auch auf den SM, oder sind die zu breit.
Habe noch 4Stk. gelagert und wäre schön wenn das ginge.
Danke für eine kurze Antwort und einen schönen Tag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1