Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Gelöscht

Subject 20 Jun 2009 16:35 #1

Trauriger Müll am Straßenrand:



M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 22 Mai 2009 20:36 #2

Achgottele, die Anlage ist nicht richtig entlüftet! Wo Luft, nix gut bremsen.

ich weiss nicht, wie die im Merak ausgerüstet ist, aber wenn die genau so eine Mengenbegrenzugn gegen Verlust der LHM hat wie mein später Export- Sm, dann kannste fast nicht entlüften. Da muss man gaaanz langsam drauftreten und vor allem ewig lange entlüften.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 22 Mai 2009 19:42 #3

Rufe mal V. Hammes an, evt. weiß er woran es liegt.
0171 - 4924372

Ulli
  • name

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 22 Mai 2009 18:53 #4

hallo ihr da draussen,

brauche ganz dringend! Hilfe bei meinem Merak SS.
Es geht um die Hydraulik Bremsanlage.
Diese habe ich überholt, d.h. Sättel neu abgedichtet, Beläge etc.....
Nun habe ich das Problem, dass trotz ausreichender Entlüftung der Anlage gem. Rep.-Handbuch unterschiedliche Bremswirkung auftritt, die komplette linke Seite, d.h. vorne und hinten, bremst schwächer als rechts.
Kann machen was ich will, krieg es einfach nicht hin. Hat einer von euch eine Idee, was das noch sein kann????
Bitte DRINGEND um Hilfe, gerne telefonisch:
07253-4499

danke schon im Voraus und Gruss

Oli
  • oliver lenzner
  • Autor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1