Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Frage

Bremsdruck 24 Nov 2021 17:02 #1

Der Bremsdruckspeicher ist nicht fuer den Bremsdruck, sondern nur fuers Speichern desselben noetig - Luft im Bremssystem fuehrt iA zum verzoegerten Ansprechen, nicht zu dem geschilderten kraeftig treten - die Bremse benoetigt wenig Systemdruck (<50 bar), deutlich weniger als fuer die vordere Federung benoetigt wird (>100 bar), also wenn die SM vorne hochkommt, ist genug Systemdruck zum Bremsen da - bleiben noch klemmende Bremskolben oder irgendein Dreck/abgeschertes Gummistueck im Bremsventil oder irgendeiner Leitung - ich wuerde mit dem Bremskolben anfangen (reinigen, oelen - geht gut ohne Ausbau) - viel Erfolg - Til

PS: Federung etwas hart heisst hoffentlich nicht, dass die SM nicht hochkommt? Falls doch: dann kein Druckaufbau im System (rote Warnleuchte?)
PPS: was fuer Bremsbelaege?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bremsdruck 24 Nov 2021 16:45 #2

Hallo zusammen,

bei meinem SM ist der Bremsdruck recht schwach. Ich muss richtig kräftig auf den Pilz treten damit er ordentlich bremst. Ist das ein Indiz für einen defekten 
Bremsdruckspeicher? Ist der Austausch einfach und wo bekomme ich einen?
PS: Drucksystem ist dicht. Genug LHM ist vorhanden. Pumpe läuft einwandfrei. Federung ist nur etwas hart. Vermutlich muss ich die Kugeln tauschen... 

Beste Grüße

SMDRIVER

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1