Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Liebhaberstück aus den 70er-Jahren Der sportliche Oldtimer - Citroën SM
Der Citroën SM gilt in den 70er-Jahren als Concord der Straße . Die Mischung aus Sportwagen und Limousine ist auch heute noch immer einzigartig.
www.manager-magazin.de/lifestyle/auto/ci...16-ad39-21ae5f4e3f68
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Niederl. Filmproduktion zum Citroen SM: Projekt S 07 Okt 2016 08:48 #1

Gestern Abend war ich als Zuschauer bei der Vorpremiere der Filmdokumentation „Projekt S“, die in den Werkstatträumen von Cyril Sars in der Nähe von Arnheim (NL) stattfand.

Die beiden jungen niederländischen Regisseure Dirk Besteman und Davied Eliasar sowie der niederländische Produzent Rens Wolters stellten dort erste Filmfragmente ihrer Dokumentation über den Citroen SM vor, an der sie schon seit 2013 arbeiten.
Zu jedem Fragment ( zu sehen und zu hören waren u.a. Jay Leno, Robert Orpon, Jerry Hathaway sowie zahlreiche andere internationale SM-Größen) regten die Regisseure eine lebendige Diskussion an, durch die sie ein direktes Feedback der anwesenden ca. 25 Zuschauer – größtenteils SM-Besitzer - bekamen und die Zuschauer detaillierte Informationen zum jeweiligen Fragment erhielten.

In den kommenden Monaten stehen für das Trio (sowie deren zahlreichen Helfer im Hintergrund) noch abschließende Arbeiten zur exakten Auswahl der einzelnen Beiträge, zum Schnitt, zum Feintuning sowie Abgleich von Farbe und Ton an.
Es sind im Zusammenhang mit dieser Produktion insgesamt mehr als 500 min. Bildmaterial entstanden, die es gilt auf die Produktionslänge von 50 min. zusammen zu schneiden.
Daß das nicht ohne Schmerzen durchzuführen ist, kann zumindest derjenige verstehen, der bereits Autodokumentationen mit Jay Leno gesehen hat, denn der alleine könnte schon äußerst interessante 50 min. füllen.

Im April 2017 wird die Produktion ihre Premiere feiern.
Es wird dazu auch eine Website entstehen, DVDs der Dokumentation (in der Originalsprache mit mehrsprachigen Untertiteln) werden anschließend käuflich zu erwerben sein.

Die Produktion hat eine mehr leidenschaftliche Sicht auf den Citroen SM zur Grundlage.
Die Technik tritt dort etwas in den Hintergrund, ebenso der geschichtliche Zusammenhang der Fahrzeugentstehung, nähere Informationen zur Firma Maserati und detaillierte Information zum damaligen Wirken von Jacques Né.

Sollte ich in naher Zukunft noch weitergehende Informationen zur Dokumentation, zur erwähnten Website sowie Kontakt- sowie Bezugsadressen der DVD erhalten, würde ich die dann hier wieder posten.

Gruß, VolkerA.
Folgende Benutzer bedankten sich: Helge, Rene, citroen23, Dom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1