Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.

THEMA: Frage

Subject 03 Apr 2021 11:04 #21

Moin.
In der aktuellen Ausgabe 4/2021 der Auto Bild Klassik findet sich ein Artikel zum SM der ausloten / beschreiben möchte wie ähnlich / verschieden er zum Oldsmobile Toronado von 1966 ist. Titel der Story " Tiefflieger mit Frontantrieb". Viel Spass beim Lesen und frohe Ostern.

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von CSM Stefan.

Subject 17 Dez 2020 13:02 #22

Habs auch bestellt und bekommen, ist echt gut gemacht. Kommt ja auch aus dem noch bestregierten Bundesland.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 17 Dez 2020 12:58 #23

Habe Heft 50 mit SM und Heft 49 mit M35 geliefert bekommen. Danke für den Hinweis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 12 Dez 2020 12:18 #24

Ja, das ist echt so. Aber wenn wenigstens die Automagazine der Autoindustrie hier in D, und damit den Arbeitsplätzen in unserer Schlüsselindustrie die Stange halten, ist das ok, finde ich. Nachdem, was alles an Industrie- und Wohlstands- Zerstörung durch unsere Brüsseler und Berliner Schwachmaten angestellt wird...

Seinerzeit gab es auch mal einen Test Alpine A310, Nissan 280 ZX und Porsche 944 in der AMS. Es gewann der 944. Wer flog aus der Kurve, was im Test aber nicht thematisiert wurde, später aber rauskam? Der 944 natürlich. Also objektiv sind die wirklich nicht. Aber daher kaufe ich die seit Jahren schon nimmer.
Da inzwischen aber auch die Oldtimerzeitungen fast nur noch über Kisten berichten, die für mich keine Oldies sondern Alltagsautos sind, erwäge ich auch, die abzubestellen. Man merkt daran, dass man älter wird.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 11 Dez 2020 19:56 #25

So radikal bin ich nicht, aber Vergleichstets werden von mir einfach ignoriert. Was ich mag sind Geschichten über besondere Autos, Menschen die in der Autowelt eine Bedeutung - so oder so - erlangt haben und Ankaufstests mit bekannten Schwachstellen. Ebenso interessieren mich technische Details, denn da kann ich für mich interessante Infos mitnehmen. Auch Tests von Ölen, Werkzeugen, etc. sind informativ.
Also generell lehne ich die Magazine nicht ab, aber ich kaufe nur die, in denen mich mehr als ein Artikel interessiert.
Octane ist immer wieder einen Kauf wert. Die letzte Ausgaben selbstredend ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 11 Dez 2020 19:38 #26

Baerentier schrieb: Was mich an den deutschen Oldtimer Magazinen so fasziniert ist, dass fast ausschließlich ein Auto aus deutscher Produktion die Vergleichstests gewinnt. :sick: Sagenhaft. Und wenn nur an den Softfakts wie "Imagefaktor", "Neidfaktor" oder sonst einer nicht objektivierbaren Qualität gedreht wird. Und das egal, in welchem Magazin. :angry:


sehr gut beobachtet.und aus diesem grund kaufe ich seit 40 jahren so gut wie kein autoheft mehr.
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1487

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 11 Dez 2020 14:32 #27

Jochen SM-13 schrieb: Aktuell in der Bahnhofsbuchhandlung:

Du hast keine Berechtigung, um diese Seite zu betreten!


Danke für den Tipp Jochen.
Vielleicht das Schönste zum Schluß. In der 50en Ausgabe der Octane ein Artikel zum 50en des "Tropfen mit Kanten". Auf alle Fälle ganz toll bebildert.

www.octane-magazin.de/ein-tropfen-mit-kanten/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von CSM Stefan.

Subject 09 Okt 2017 13:26 #28

"En Passant" aus der FAZ vom 08.10.2017, erhielt ich von Frank:


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 23 Aug 2017 22:02 #29

Was mich an den deutschen Oldtimer Magazinen so fasziniert ist, dass fast ausschließlich ein Auto aus deutscher Produktion die Vergleichstests gewinnt. :sick: Sagenhaft. Und wenn nur an den Softfakts wie "Imagefaktor", "Neidfaktor" oder sonst einer nicht objektivierbaren Qualität gedreht wird. Und das egal, in welchem Magazin. :angry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 23 Aug 2017 15:17 #30

Na ja, Jochen, die Hydropneumatik der Citroën ist ja auch nicht ganz dicht. Und allein die Bedienung dieser Fahrzeuge! Da muss so ein Maserati Motor ja problematisch sein. B)
Zum Glück weißt Du es ja besser.


Viele Grüße

Helge

PS: Der Ruf der historischen Citroën kann auch Vorteile haben: So hatte ich noch nie Probleme, wenn ich meinen Wagen im absoluten Halteverbot abgestellt habe - denn ein Citroën bleibt ja immer mal liegen. :lol:
Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 23 Aug 2017 11:01 #31

Und ich lese in einer Kaufberatungsgazette dieses frevelhafte statement - was meint Ihr dazu?


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 22 Aug 2017 16:59 #32

Moin,

in der aktuellen Ausgabe 9/2017 findet sich ein Artikel über SM und Maserati Quattroporte II.

Zudem ein Artikel online. GT der 70´er.
www.autobild.de/klassik/artikel/vergleic...der-70er-579066.html

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von CSM Stefan.

Subject 14 Okt 2016 18:17 #33

Moin!
Falls noch nicht bekannt, diesen Monat in der Swiss Classics Revue ein Artikel über DS & SM.

www.swissclassics.com/de/artikel/SwissCl...16-Okt-Nov-2016.html

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 10 Dez 2015 14:50 #34

Bei allem Proaktiv hin und her:

Kernproblem sin ja immer die bewegten Massen, und bei deren Trägheit bleibt Physik nun mal Physik. Da war die Idee mit den Resine Felgen schon gut.

Mein Luftgefedertes Normalauto langt jedenfalls selbst im Comfort Modus bei weitem nicht an den SM! Das sind die Räder allerdings eben auch gut doppelt so schwer...

Happy Day

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 10 Dez 2015 14:27 #35

Ich habe mal dazu was im DS Club Forum geschrieben:

www.dsclub.de/forum/read.php?36,99867,102089#msg-102089

aber wollte noch folgendes ergänzen - mittlerweile gibt es auch vorausschauende Technologien, die noch einmal einen weiteren Quantensprung erlauben:

Man stelle sich vor, in Echtzeit wird die Dynamik des Fahrwerks und damit der Strassenbeschaffung (Bodenwellen, Schlagloch etc.) erfasst, wiederum in Echtzeit an ein Data Center übermittelt und dann an die nachfolgenden Fahrzeuge übertragen, die schon mal proaktiv sich auf die bald auftretende Unebenheit einstellen und damit den proaktiven Komfortlevel erreichen können. Zukunftsmusik? Ne, gibts schon:

www.niradynamics.se/products/rsi

Dann findet man dort auch: "...Among our customers, we can name such world-renowned companies as Audi, Volkswagen, Seat, Skoda and Renault. Our integration partners include Continental, Robert Bosch, Lear Corporation and TRW Automotive....".

Wenn PSA sich nicht an die dranhängt, sprich aus der reaktiven HP eine proaktive Federung macht, fress ich einen (1:43-Schoko-) Besen ;-)

VG ///Stephan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 10 Dez 2015 13:23 #36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von citroen23.

Subject 10 Dez 2015 11:50 #37

citroen soll 2017 eine revolutionäre federung präsentieren . wer weiß etwas ??dies war eine meldung in auto motor und sport .
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1487

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Dez 2015 09:24 #38

Beim Eternit würde ich aber das Gute, Alte, mit Asbest nehmen. Die neuen Ohne tauchen nix, die lösen sich schon nach 3 Jahren auf.

Chris
  • Chris Schneider
  • Chris Schneiders Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 786

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 02 Dez 2015 16:32 #39

Pfeiff auf's Okinool!!!

Für das Geld würde ich mir so einen mit allen Schikanen selber bauen: 6-Gang, Kompressor, Motronic, ABS, Hydraktiv, elektrisches Verdeck und Eternit auf der Wetterseite!

Mal ehrlich, damit wäre man besser unterwegs als mit dem alten Geraffel.
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 02 Dez 2015 16:15 #40

Ehrlich- für das Geld würde ich es fast auch schaffen, mit einen zu bauen.

Wenns eh schon kein wirkliches Okinool ist.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.