Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.

THEMA: Frage

Subject 15 Okt 2012 10:21 #61

Sonja postete
...
hat citroen damals wirklich v6 und v8 motoren aus eigener produktion getestet?
man schreibt, dass citroen seit 1962 unter Né an einer entwicklung an einem sportlichen spitzenmodell gearbeitet hätte...

anyways. sehr nett und ziemlich positiv!

lg

sonja

Ja, Sie haben mit 6- und 8-Zylindern experimentiert. Es war wohl sogar ein Luft gekühlter 6-Zylinder dabei.
Im Konservatorium sind solche Motoren ausgestellt.


Viele Grüße

Helge
Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 13 Okt 2012 19:00 #62

Ja, gibt´s im Zeitungsladen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 13 Okt 2012 16:34 #63

kriegt man die Zeitung hier am Kiosk oder wo?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 13 Okt 2012 13:47 #64

Auch der Bericht über die BMW Coupes ist sehr interessant.

Stephan
Nein !
Doch !
Oooohhhh !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 13 Okt 2012 13:17 #65

Ja Sonja, die Zeitung habe ich auch, vor allem wegen der Bilder. Die sind ganz schön.

www.autozeitung.de/classic-cars/classic-...ITROEN-DS/n396920/12

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 12 Okt 2012 22:39 #66

hat jemand die zeitschrift classiccars vom september/oktober?

ich habe sie eben mitgebracht bekommen, und schon auf der titelseite ist ein kleines aber feines foto von SM, DS und CX mit der Überschrift "Luxus aus Frankreich: Citroen CX, SM & DS"

im inneren der zeitschrift, ab seite 80, geht es dann 8 seiten lang über die besagten modelle, mit sehr schönen, grossen fotos von einem silberfarbenen CX, einer hellgoldenen göttin und einer SM in Brun scarabée. der text ist nett und weitestgehend korrekt, natürlich werden robert opron und jacques né genannt.

hat citroen damals wirklich v6 und v8 motoren aus eigener produktion getestet?
man schreibt, dass citroen seit 1962 unter Né an einer entwicklung an einem sportlichen spitzenmodell gearbeitet hätte...

anyways. sehr nett und ziemlich positiv!

lg

sonja
  • Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jun 2012 19:27 #67

cool.
gute seite.
  • Primus2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 24 Mai 2012 10:54 #68

:-) "Der französische Kulturphilosoph Roland Barthes verglich die Vorstellung und Wirkung des Citroen DS gar mit den großen gotischen Kathedralen und bezeichnete den skulptural geformten Citroen als mystisches Objekt, das vom Himmel gefallen sei. Hinzu kamen die technischen Meilensteine, darunter vor allem das hydropneumatische Fahrwerk. Dieses rettete im August 1962 womöglich sogar Präsident Charles de Gaulle das Leben. Bei einem Attentatsversuch konnte die große Citroen Limousine dank Hydropneumatik auch mit drei Rädern weiterfahren. Für Citroen unbezahlbare Werbung und für de Gaulle bester Beweis für die Unvergleichbarkeit französischer Ingenieurskunst, die er Staatsgästen sogar anlässlich einer DS-Premiere auf dem Pariser Salon vorstellte."

Tja, das nenn ich mal vorausschauend gedacht!
  • Smarty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 18 Mai 2012 16:35 #69

Ja, sehr schön. Ich habe ihn auch weitergeleitet.
LG Fred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 18 Mai 2012 11:28 #70

Und mal wieder ein sehr positiver Artikel über die Citroen Klassiker, diesmal in der Welt.

www.welt.de/motor/news/article106322910/...-Staatskarossen.html


Nur der Aufhänger (DS5) ist natürlich etwas störend. Aber ansonsten können wir uns nicht beschweren.

Gruß,
EKki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.