Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Frage

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 18 Apr 2023 20:38 #1

Such aufd er Seite von DS- Blondeau paris diese fesder, dat isse!

Andreas
Ressort de Commande d'AccélérateurRéférence DA1136

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 18 Apr 2023 14:10 #2

Kabelbinder erfüllt zwar den Zweck, aber mit Feder ist es optisch schöner.
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 18 Apr 2023 13:59 #3

Ach, eine ölige Hanfschnur tut es doch auch!
Wer will einen SM, der von Kabelbindern zusammen gehalten wird? Das sind gebau die Sorte SM, die den teils schlechten Ruf der Zuverlässigkeit bedingen. Macht die Autos halt gescheit! Das Schwarmwissen dazu ist hier doch abrufbar.
Andy
Nix gegen Kabelbinder für Notreparaturen unterwegs!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 18 Apr 2023 11:02 #4

...man kann auch einen Kabelbinder nehmen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 17 Apr 2023 13:00 #5

Hier noch ein kleiner Tipp, eine Feder von den Heizungsklappen vom 2CV passt perfekt. Mal schauen wie die original Feder später sitzt.
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 13 Apr 2023 16:32 #6

Hallo Andreas,
das Bild täuscht etwas, durch die Abwicklung der beiden Rundungen damit die Brille auf die Zylinder passt ( diese stehen ja v-förmig zueinander) liegt sie beim Foto nicht plan auf. Ich habe die Rundungen um eine Knarrennuss mit 19mm Durchmesser bündig gebogen. Die Brille geht mit leichter Spannung auf die Krägen . Man hat sogar das Gefühl als würde sie einrasten. Die Zylinder stehen jetzt optimal und die Stangen gehen zentrisch rein. Die Feder hat dann wirklich nur die Aufgabe der Sicherung.
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 13 Apr 2023 15:04 #7

Hi Jürgen,

ok, wenn die Brille passt. Meine sind allerdigns kraft handwerklicher Übung noch etwas gleichmäßiger in den Rundungen, aber das kannst Du sicher noch anpassen. Die Rundungen sollten halt gut am Zylinderkragen anliegen, leicht auf Spannung, also nicht wackeln.
Wenn man den Brillenhaken noch nicht wo seriell kaufen kann, müsste den mal einer machen in Serie, oder? Ich aber nicht. Denn das Set fehlt bei sehr vielen SM, bei meinen damals auch, ich habe es dann aus Restteilen irgendwelcher Kleinteilelieferungen rekonstruiert, die ich mal kiloweise gekauft habe.
Und Jürgen- sehr gut, dass DU dran bleibst und den SM wieder vervollständigst! Halbe Sachen werden nämlich oft nix, und viele Leute- vor allem "Spezialisten" aus Werkstätten verlässt bei solchen Detaisl immer die Lust.
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 20:44 #8

Hallo Gerold,
vielen Dank. Der Brillenhaken ist schon fertig und zZt mit einem Draht gesichert.
Viele Grüße,
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 15:15 #9

Hallo Jürgen

Ich bestell die mit und sag dir Bescheid wenn die da ist.

Gruß
Gerold 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 12:03 #10

Hallo Gerold,
das ist eine gute Idee. Ich würde auf jeden Fall eine Feder nehmen. Den passenden Edelstahldraht habe ich noch und werde mir eine „Brille“ biegen. Dann warte ich auf Rückmeldung. Viele Dank,
Jürgen 
 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 11:42 #11

Hallo Jürgen,

die Feder hat der französische Club, ich muss da eh die Tage bestellen. Wenn du willst, bestell ich dir eine mit, kostet unter 10 €.

Viele Grüße

Gerold 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 10:00 #12

  Und nicht zu vergessen: das Pendant zur Brille an den Gehäusen (in r und l). 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von VolkerA.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 09:54 #13

Ja, das hat der Andreas weiter unten schon mal erklärt:

Die hintere Befestigung des Metallträgers muss etwa 10 mm vom Rahmen ab stehen. Ist dies nicht der Fall, ist das Teil verbogen und die Zylinder werden beim Lenken wieder zerstört. Es kommt also erst die Doppelschraube auf die Halteplatte der Traverse und dann der Schraubenkopf, aus dem oben das weitere Gewinde heraussteht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 09:49 #14

..Was nicht vergessen werden sollte: unter die vordere Befestigung des Zylinderhalters gehört eine spezielle Befestigungsschraube mit Kragen ( oder ein paar Unterlegscheiben) damit die Stangen axial gerade und nicht gewinkelt in die Zylinder laufen.
Drahtbrille ist zum Schutz vor Seitlicher Verschiebung, Erhöhung der vorderen Befestigung zum Schutz von Senkrechter Verschiebung!

Viel erfolg

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 12 Apr 2023 09:40 #15

Sehr gut, danke für das Foto, Volker!  (ich meine, es wurde häufiger schon mal hier gezeigt, aber dennoch immer wieder gut)
Moin Jochen,
genau diese beiden Photos hast du bestimmt noch nicht gesehen.
Dadurch, dass ich diese Leitungen (in den Wintermonaten) überhole, habe ich natürlich hunderte solcher Photos und da wäre es reiner Zufall, wenn ich genau die hier schon einmal gepostet hätte.
Gruß, Volker A.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 11 Apr 2023 22:17 #16

Draht 1,5 mm
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 11 Apr 2023 20:57 #17

Danke für die Antwort, dann stützen sich die Zylinder gegenseitig. Ich habe noch alte Zylinder und den Träger liegen und ich kann mir die „Brille“ biegen. Feder dürfte dann kein Thema sein.
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 11 Apr 2023 20:48 #18

Die Federkraft ist fast wurst, wenn diese Drahtbrille an den Zylinderkrägen richtig sitzt. Die Feder soll nur deren Abfallen verhindern. Daher ist bei der Brille wichtig, dass die Durchmesser und der Winkel zwischen den Kringeln genau passt.
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 11 Apr 2023 20:31 #19

DS hat am Vergasergestänge 2 Federn parallel, einzeln ist die Feder meiner Meinung nach zu schwach.
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hydraulische Scheinwerferbetätigung 11 Apr 2023 20:28 #20

Vielen Dank für das Angebot. Ich kenne ähnliche Federn vom Traction. Werde die mal vermessen und ausprobieren. Ich weiß natürlich nicht wie stark die Zugkraft der original Feder ist. Wenn ich nichts passendes finde nehme ich das Angebot an.
Jürgen 
  • Czajkowski
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 51

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2