Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
23 Dez 2023
Allen Freunden, Lesern und Unterstützern dieses Forums wünschen wir ein strahlendes Weihnachtsfest, umgeben von Liebe und Wärme, sowie einen sanften Übergang in das neue Jahr. Möge 2024 uns viele unvergessliche Momente schenken und uns mit positiven Überraschungen überschütten.
Frohe Weihnachten und einen zauberhaften Start ins neue Jahr!
Euer Citroen SM Club Deutschland.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Frage

Subject 05 Jan 2010 12:00 #21

Und schon wieder nüchtern? :D

LG
  • Frank Joh S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 23:34 #22

War 4 Tage off-line wegen Feiern und so weiter.

Danke für die vielen Tips. Wenn´s weitergeholfen hat, gibt´s eine kurze Info.

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 22:37 #23

Jaja ich weiß... es steht noch ne 2 CV rum zum machen, und ne DS 21 HA... trotzdem träume ich halt ein bißchen.
Realistisch gesehen ist schon die Baustelle SM zu groß für mich bisher.
Haufen neue und überholte Trümmer da, Karosserie, Motor, Getriebe fertig.
Hinterachsen mit Scheiben problematisch, Klima neu, Heizung wahrscheinlich defekt, Sitzleder schimmlig, Kleinteile fehlend usw...

M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 21:09 #24

Lass mal die Finger weg und mach erstmal Deinen SM , Mensch!

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 20:04 #25

Ich suche eine CX Ambulanz Serie I mit Blaulicht und Sirene, Motor zweitrangig (Wunsch: z. B. 2.5 l Benzin, zur Not auch Diesel, kenn mich da noch nicht so aus.)

M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 18:24 #26

Ich suche einen neuen CX GTI Turbo Serie II. Mit Allem.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 18:18 #27

Ho,ho!!!

ich hoffe, Ihr bietet das mal zuerst hier im Forum an. Vielleicht ist ja was schönes dabei.

Stephan
Nein !
Doch !
Oooohhhh !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 04 Jan 2010 16:25 #28

Das sind Lager und Hallen d.h. es stehen da Autos und Teile. In Portugal ist es Eigentum in Deutschland sind es gemietete Garagen und Hallen. Wir werden uns aber von vielen Sachen und Autos trennen müssen, weil wir das alles nicht mehr schaffen. Es sind zu viele Autos. Ich bin froh wenn mein Kumpel mir meinen DS 21 ie fertig macht (in Portugal, war auch der Jenige der den Datsun restauriert hat) danach der andere SM und dann ist gut. Die ganzen anderen CX und DS werden wir nach und nach verkaufen.

Grüßle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jan 2010 22:22 #29

echt? teekesselchen von dem ich noch nix weiss??

ich meine natürlich lager im sinne von garage.

lg

sonja
  • Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jan 2010 21:00 #30

Sonja, pass auf, der Begriff "Lager" kann zweideutig ausgelegt werden!
:-)

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jan 2010 19:35 #31

Gastao da Silva postete
Hallo Sonja, welches Lager möchtest Du sehen, daß in Portugal oder das in Solingen? Ich werde dieses Jahr mal ein paar Fotos reinstellen, auch ein komisches d.h. von einem BX, den ich im Winter fahre. Es ist aber ein 4WD GTI, deswegen BX. Ich fahre meine Schätzchen nur am Wochenende unter Woche ist es ein Firmenwagen. Gruß

na, wenn du so fragst - portugal natürlich! oder doch solingen?! oder beides!!

lg

sonja
  • Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jan 2010 16:24 #32

Sind unverstellte Pumpen nicht durch gelbe Lacktropfen versiegelt? Daran könnte man das mit dem Gefrickel am einfachsten sehen.

Grüße
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jan 2010 13:42 #33

Hallo John, ich würde grundsätzlich erst mal die einfachen Sachen prüfen.
Die Glühkerzen sind schnell geprüft. Wenn sie schlecht sind, würde ich sie gegen ein modernes System mit einem anderen Relais für längere Glühzeiten auch nach dem erfolgten Start, tauschen ( Nachglühverfahren ). In der Regel ist es damit schon getan. Wenn er tatsächlich erst 65tkm gelaufen ist, kann sich an der Pumpeneinstellung nichts verändert haben, es sei den es wurde dran rumgefrickelt. Schau dir die Verschraubungen an, ob Du irgendwelche Schlüsselansätze siehst. Wenn er mit einem Steuerzahnriemen angetrieben wird, wurde dieser vielleicht bereits gewechselt und dann muss die Pumpe dazu wieder neu eingestellt werden. Die Einspritzdüsen können durch Kurzstarts zwar verrußen, sollten sich aber durch normalen Betrieb wieder selbst reinigen. Es sei den sie sind verkokst. Kommt aber eigentlich nur bei Bleifußfahrern vor. Wenn das doch der Fall sein sollte, was ich auf Grund der Laufleistung nicht glaube, Düsen ausbauen, ultraschallbehandeln und wieder einbauen. Wenn das alles i.o. ist, dann würde ich das Thermoelement - zur Drehzahlanhebung beim Kaltstart prüfen.

Viel Erfolg!

LG
  • Frank Joh S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Jan 2010 13:13 #34

Hallo Sonja, welches Lager möchtest Du sehen, daß in Portugal oder das in Solingen? Ich werde dieses Jahr mal ein paar Fotos reinstellen, auch ein komisches d.h. von einem BX, den ich im Winter fahre. Es ist aber ein 4WD GTI, deswegen BX. Ich fahre meine Schätzchen nur am Wochenende unter Woche ist es ein Firmenwagen. Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 02 Jan 2010 10:08 #35

gastaos lagerhalle würde ich auch gerne mal sehen... :)

lg

sonja
  • Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 01 Jan 2010 16:14 #36

Hallo John, ich gratuliere Dir zum 2500 D. Ich vermute es könnte am Einstellwinkel der Pumpe liegen. Ich würde die Glühkerzen prüfen. Auf jeden Fall würde ich erst einmal die Pumpe in Ruhe lassen, denn solange er nicht bläut finde ich das nicht so schlimm. Wenn die bläuen sieht das a. blöd aus und b. stinkt es. Mein Vater hat viele Jahre mit nem 2,5l D break schwere Anhänger gezogen. Ein Kraft der Wahnsinn. Ist es schon das Modell mit Zahnriemen oder das mit den Zahnrädern?
Ich hab in meiner Sammlung unter anderem einen TRD Turbo 2 im top Zustand mit Vollausstattung, der Nachteil an dem Auto ist die Haltbarkeit des Zylinderkopfes, leidiges Thema ansonsten super Fahrgefühl. Mein Motor ist komplett neu gemacht worden, sogar neuer Turbo-Lader. Bevor ich es vergesse, die Einspritzdüsen verdrecken mit der Zeit, die erst einmal reinigen lassen, und wie vorhin von Sympa erwähnt, das Kaltdehn-Element prüfen.
Viel Spass damit. Gruß Gastao

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 31 Dez 2009 14:27 #37

-
Thermoelement - zur Drehzahlanhebung beim Kaltstart !
Bei kaltem Motor:
prüfen, ob der Hebel (7) in Anschlag ist, durch Betätigung in Richtung >
wenn nicht, die grobe Einstellung der Zugspannung am klemmnippel (6)
vornehmen und die Feineinstellung über den Spanner (4) durchführen.
Also: der untere Bowdenzug (unter dem Gaszug) sollte bei BETRIEBSWARMEM Motor
etwa 6 mm Spiel haben. Wenn eingestelltes Spiel auch bei KALTEM Motor
vorhanden ist, Thermoelement tauschen.
-

-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 30 Dez 2009 20:36 #38

Merci im Voraus, der Sache werde ich nachgehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 30 Dez 2009 20:03 #39

-
das Dehnelement (Thermoelement der Frühverstellung ) gehört zur Kaltstarteinrichtung der Dieseleinspritzung
wenn ich richtig erinnere:
wenn Du vor dem Pumpe stehst, siehst Du einen Hebel mit Rückholfeder und Zug
den Hebel (wenn links...) einfach von Hand nach rechts drücken und starten
ich schau mal morgen im WHB oder mach Dir ein Foto
-
die Glühkerzen auf alle Fälle auch prüfen;
nur: an das Kaltdehnelement wird oft nicht gedacht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 30 Dez 2009 18:10 #40

Danke für die guten Wünsche;
Ja, es ist der ohne Turbo, deswegen wollte ich den auch haben. Die Robustheit dieses Aggregates ist ja legendär. Auch sonst macht das Auto einen guten Eindruck; kein Rost irgendwo außer ein paar Lackfehlern; nicht Substanzielles.

Was ist denn ein "Kaltdehn -Element"?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3