Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Heute
Willkommen im Citroen SM Deutschland Forum.
Die Nutzung dieses Forum ist kostenlos und die meisten Bereiche sind wie auch auf unserer Clubseite frei einzusehen. Andere Bereiche sind Club-Membern vorbehalten. Sie können mit Ihrer Clubmitgliedschaft Zutritt zu vielen zusätzlichen Informationen erhalten und beim Clubeigenen Teileservice zu günstigeren Konditionen Teile einkaufen.
Euer Citroen SM Club Deutschland.

THEMA: Idee

Subject 27 Jul 2010 22:18 #81

Ich weiß schon; aber einen zu sehen, wenn man selber gerade aus so einem ausgestiegen ist (der Durchschuss an meinem XM passierte, als mein Sohn das Auto fuhr), das ist rein statistisch betrachtet schon ungewöhnlich. Oder eben nicht, wenn es massenhaft passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Jul 2010 21:11 #82

John, im ACC gab es ZIG Fälle.....

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Jul 2010 19:05 #83

Naja, unsereiner bekommt auch die eine oder andere Falte im Lauf der Zeit, nichwahr?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Jul 2010 19:02 #84

Hat die gute alte DIRAVI, die war für mich wichtig bei der Auswahl des Modelles. Gemeint sind die Schrauben, mit denen der Dom befestigt ist, nicht die große, die oben auf dem Zylinder sitzt. Da sollte man vermutlich lieber nicht drangehen; außerdem ist kaum Platz zwischen der Schraube und der Motorhaube.
Mein Sohn war am Wochenende in Prag und rief mich zwischendurch an um mir zu erzählen, dass er einen XM mit hochgebogener Motorhaube am Straßenrand entdeckt hat. Ein Massenphänomen anscheinend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Jul 2010 18:53 #85

Diravi oder Dirass- Lenkung ? Letzteres hat die 12.9er Schraube am Zylinder...

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Jul 2010 16:36 #86

Gut gebrüllt Löwe; nur dass man diesen Bügel nicht anschweißen muss, sondern für 2 Bügel über Kreuz 4 Schrauben bereits vorhanden sind, die die Bügel halten können.

Der XM läuft wieder; die Motorhaube ist besser lackiert als das Original, aber die ganze Sache war in der Summe ganz schön teuer. Noch sowas und die Karre wird entsorgt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Jul 2010 07:03 #87

Du kannst Dir höchstens einen freischwebenden starken Metallbügel über ein neues Domlager schweißen, als Auffang sozusagen. Dann bleibt beim nächsten Abriß die Haube ganz.

Grüße
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 23:30 #88

Mein Mann in der Werkstatt hat gesagt, dass das geht. Ich werde es mir erklären lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 21:11 #89

Stimmt! Aber man könnte oben im Kotflügel lauter kugelgelagerte Gummirollen für den Notlauf montieren.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 21:08 #90

Erklär mir mal bitte wie und wo Du da Metallscheiben reinsetzen willst? Die Gummis hängen doch die Mc-Pherson-Federbeine elastisch auf, damit beim Einfedern die Kippbewegung der Stange stattfinden kann. Da kann doch kein Metall zwischen.

Grüße
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 20:16 #91

Wir werden jetzt 2 Metallscheiben dazwischen schrauben; die verhindern dann das Durchrutschen der Gummis in 15 Jahren. ;)

Ich habe mittlerweile etliche Leute kennengelernt, die ohne größere Fehler oder Pannen 300 und 400000 km mit ihrem XM zurückgelegt haben. Das Auto scheint nicht grundsätzlich schlecht zu sein, man muss wohl nur ein paar Baustellen kennen und beachten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 19:07 #92

Meine Karre auch, 500km nachdem ich sie verscherbelt hatte. Uff!
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 17:33 #93

Wie? Du auch? ich dachte, nur John?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 17:16 #94

Ach ja. Der Abriss war bei 30 km/h, mit Felix hinten drin, in einer Kurve.

Ich habe fertig mit dem Gelumpe. DS, SM, CX, das waren noch Autos, aber das Zeug, was sie so mit dem XM abgeliefert haben, das ist furchtbar. Es hoppelt, es gammelt, es bricht auf der Straße. Ich will das nicht haben. Nie wieder.

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 26 Jul 2010 17:11 #95

Wenigstens wurde es kein Doms- Schaden!

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 25 Jul 2010 11:15 #96

John postete
Das hört sich ja alles ganz furchtbar an. Von schrecklichen Unfällen mit dem XM wegen konstruktiver Mängel habe ich aber nie etwas gehört. Auch Rückrufe, zu denen notfalls die Behörden verpflichten, sind mir nicht zu Ohren gekommen..

Kann man das Durchrutschen des Gummis vielleicht mit einer dazwischengelegten Metallscheibe verhindern?

Geht mir ähnlich.
Das Durchrutschen des Gummis kann man nicht verhindern. Das Problem ist, dass das Federbein durch das Gummi von der Karosserie entkoppelt wird. Es ist auch kein Problem des Rostes, sondern des Gummis, der porös wird. Aber auch nicht immer! Ein Freund von mir hat zwei XM V6 Y3 von 1990, einer davon mit mehr als 400.000 km auf der Uhr. Der andere hat ca. 200.000 km. Bei keinem sind die Gummis der Federbeine porös. Die werden wohl noch ewig halten. Rost gibt es an beiden Wagen nicht.
Bei meinem XM V6 Y3 von 1990 mit 250.000 km ist auch alles in Ordnung: Kein Rost, keine Poren im Gummi der Federbeine.
Vielleicht sind die alten XMs noch richtige Franzosen-Autos: Bloss keine Wartung, keine Pflege. Dann halten sie ewig. Ach ja: und nie Kurzstrecken fahren.

Für mich ist der XM Y3 ein wirklich gutes und zuverlässiges Auto. Groß, schnell und bequem! Mag sein, dass die XMs ohne Diravi-Lenkung, oder die Diesel Schwierigkeiten machen. Aber eine Dreckskarre ist der XM sicher nicht.


Viele Grüße

Helge
Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 25 Jul 2010 10:49 #97

Das hört sich ja alles ganz furchtbar an. Von schrecklichen Unfällen mit dem XM wegen konstruktiver Mängel habe ich aber nie etwas gehört. Auch Rückrufe, zu denen notfalls die Behörden verpflichten, sind mir nicht zu Ohren gekommen..

Kann man das Durchrutschen des Gummis vielleicht mit einer dazwischengelegten Metallscheibe verhindern?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 25 Jul 2010 10:35 #98

Ich nenne das Ding nur noch Dreckskarre.

Das, was ich kennenlernen durfte, war, das die Lenkung an nur einer Schraube hängt. Das Kennenlernen passierte, als diese Schraube abriss.

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 23 Jul 2010 11:05 #99

Helge postete
Mein Beileid, John. Bei hohen Geschwindigkeiten passiert dasselbe wie bei langsamen. Es ist - zum Glück - eine Mär, dass sich der Wagen dann mit der Front in den Boden rammt! Das wäre Dir dann auch passiert. Es knallt nur lauter.

Es ist übrigens kein Citpfusch, Andreas. Der XM war der erste große Citroën, der komplett unter Peugeot entwickelt wurde. Auf der Bodengruppe des 605. Deshalb hat er diese Sch... Federbeine und ist so knüppelhart gefedert (verglichen mit dem SM). Federbeine sind übrigens NUR gut für den Hersteller. Weil sie billiger zu montieren sind und somit den Gewinn erhöhen. Anständige Autos haben ordentlich konstruierte Radaufhängungen und eine hydropneumatische Federung. ;)


Viele Grüße

Helge

PS: Neben den von Peter genannten Kontrollpunkten empfiehlt es sich ausserdem, hin und wieder von unten nach den Gummis zu sehen.

Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 23 Jul 2010 11:03 #100

Mein Beileid, John. Bei hohen Geschwindigkeiten passiert dasselbe wie bei langsamen. Es ist - zum Glück - eine Mär, dass sich der Wagen dann mit der Front in den Boden rammt! Das wäre Dir dann auch passiert. Es knallt nur lauter.

Es ist übrigens kein Citpfusch, Andreas. Der XM war der erste große Citroën, der komplett unter Peugeot entwickelt wurde. Auf der Bodengruppe des 605. Deshalb hat er diese Sch... Federbeine und ist so knüppelhart gefedert (verglichen mit dem SM).


Viele Grüße

Helge

PS: Neben den von Peter genannten Kontrollpunkten empfiehlt es sich ausserdem, hin und wieder von unten nach den Gummis zu sehen.
Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.